Akzeptanzorientierte Betreuung

Teilstationäres Wohnen

Für wen?

Unser Angebot „Teilstationäres Wohnen für Menschen mit einer Suchterkrankung“ richtet sich an volljährige Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung. Oftmals haben die Teilnehmenden zusätzliche chronische körperliche und/oder psychische Erkrankungen und befinden sich in Substitutionsbehandlung.

Was bieten wir?

Wir bieten eine teilstationäre Wohnform in Hausgemeinschaften. Sie erhalten qualifizierte und engagierte Unterstützung im Rahmen einer individuellen Bezugsbetreuung. Zusätzlich halten wir tages- und wochenstrukturierende Angebote in unserem Betreuungs- und Tageszentrum vor.

Die einzelnen Angebote erstrecken sich auf folgende Lebensbereiche:

  • individuelle tages- und wochenstrukturierende Angebote
  • individuelle Bezugsbetreuung
  • Unterstützung bei der Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung und beim Umgang mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • Unterstützung im Wohnraum und bei der Selbstversorgung
  • Unterstützung im sozialen Lebensraum und Förderung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  •  Unterstützung beim Umgang mit Finanzen und Institutionen
  • Leistungen zum Aufbau von Perspektiven im Bereich Beschäftigung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten Sie individuell. Ihre persönlichen Ziele und Inhalte stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit. Die Ausrichtung der Zusammenarbeit wird gemeinsam mit Ihnen offen im Rahmen eines Hilfepangespräches festgelegt und festgehalten.

Besonderheiten

Wir unterstützen bei dem Ziel einer stabilen Substitution, beim Ausbau von Clean-Phasen und bei der Entwicklung einer abstinenten Lebensweise. Wir halten in unserer Einrichtung Trainingsprogramme zur Konsumreduzierung (KISS & KT) vor.

Die Aufnahme mit einem Hund oder einem anderen Haustier ist nach Absprache möglich.

Unser Team

Unser Team setzt sich zusammen aus

  • Dipl.-Pädagoginnen/Dipl.-Pädagogen
  • Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen
  • Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeitern
  • Ergotherapeutinnen

Weitere Qualifikationen sind Suchttherapieausbildung, KISS/KT-Trainerin/Trainer und Motivierende Gesprächsführung.

Kontakt

Horizon Kiel gGmbH
Betreuungs- und Tageszentrum
Sachaustr. 4
24114 Kiel

Tel.: 0431 668 494-0
Fax: 0431 668 494-111


www.horizon-kiel.de

Bushaltestelle: Hummelwiese
Fünf Fußminuten vom Bahnhof

Öffnungszeiten

Mo-Do 08:30-16:00 Uhr
Fr  08:30-15:00 Uhr
Sa  10:00-12:30 Uhr

Ansprechpartner

Jens Mörchen
Malte Buchholz